COBIOM – Bio-inspirierte Schwarminnovation

COBIOM hilft zukunftsorientierten Unternehmen, durch die Kraft von bio-inspirierter Schwarm-Innovation, Lösungen für die Herausforderungen der Nachhaltigkeitsdekade zu entwickeln.

Wir bieten Zugang zur kollektiven Schwarmintelligenz und den kollaborativen Innovations-Skills eines Netzwerks von Nachhaltigkeitsexperten aus den Bereichen Lieferkettenmanagement, Kreislaufwirtschaft, bioinspirierte Innovation, Systems Thinking, Verpackungen, Materialien, Bewertung des CO²-Fußabdrucks und vielen anderen. Der  

Wir nennen das bio-inspirierte Schwarm-Innovation.

Die Notwendigkeit einer NACHHALTIGEN Transformation

Wir stehen vor komplexen Herausforderungen

Die Herausforderungen der kommenden Nachhaltigkeitsdekade werden komplex und systemisch sein. Unternehmen werden einem noch nie dagewesenen transformativen Druck ausgesetzt sein, sich an neue politische Regulationen, sich ändernde Kundenwünsche und signifikant ansteigende Compliance-Kosten anzupassen. Wir werden neue Arten von Organisationen und Technologien erleben, die nachhaltiges Wirtschaften Realität werden lassen. Sie sind die Pioniere der Nachhaltigkeitstransformation, die entscheidend mithelfen werden die Sustainable Development Goals (SDGs) der UN zu erreichen. Unternehmen, die es nicht schaffen, ihre Geschäftspraktiken und Produkte nachhaltig zu gestalten, werden im kommenden Jahrzehnt der Nachhaltigkeit ums Überleben kämpfen müssen.

Meilensteine der Nachhaltigkeitsdekade

2020 — 2030
2020 — Erster Entwurf eines Deutschen Lieferkettengesetzes: soll sicherstellen, dass grundlegende Arbeits- und Menschenrechtsstandards in der Lieferkette eingehalten werden.
2020 — Das Familienunternehmen Haniel wird ab sofort nur in Unternehmen investieren, die ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) einhalten.
2020 — Die Deutsche Bank wird keine neuen Projekte in der Arktis oder Ölsandprojekte mehr finanzieren.
2020 — Unilever wird von allen Lieferanten verlangen, ihre CO2-Emissionen auf den Rechnungen auszuweisen.
2021 — Einführung EU-weit verbindlicher CO2-Emissionsstandards für neue PKWs und leichte Nutzfahrzeuge.
2021 — Verbot von Einweg-Kunststoffprodukten in Deutschland.
2021 — Einführung CO2 Steuer in Dänemark.
2021 — EU-Steuer auf Kunststoffverpackungsabfälle, die nicht recycelt werden können.
2021 — DIN 17392 wird dazu führen, dass Umweltauswirkungen zu einem führenden Faktor bei öffentlichen Ausschreibungen für Straßenbauprojekte werden.
2021 — Französisches Referendum zur Einführung des "Ökozids" als Straftat, um schwere Verstöße gegen die Umwelt zu bestrafen.
2021 — EU-Gesetzgebung zur Sorgfaltspflicht: Unternehmen sollen in Lieferketten eine Sorgfaltspflicht ausüben und für Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft gezogen werden können.
2022 — Die neue EU-Taxonomie für nachhaltige Aktivitäten: Unternehmen müssen offenlegen, inwieweit ihre wirtschaftlichen Aktivitäten die Nachhaltigkeitskriterien der Taxonomie erfüllen.
2022 —
2022 — Die Europäische Investitionsbank wird alle Mittel für rein fossile Energieprojekte streichen.
2023 — Der E-Commerce-Riese Zalando wird Unternehmen, die ihre Nachhaltigkeitsstandards (nach Higg BRM) nicht einhalten, von der Plattform nehmen.
2025 — ALDI wird die Zulieferer auslisten, deren Verpackungen nicht nachhaltig sind (recyclefähig, wiederverwendbar, kompostierbar).
2029 — Die EU fordert die Mitglieder auf, ein Sammelziel von 90% für Plastikflaschen einzuhalten.
2030 — Die EU-Richtlinie 2018/852 verpflichtet die europäischen Länder, dafür zu sorgen, dass mindestens 70% der Verpackungen recycelt werden müssen.
2030 — EU-Regelung zur Lastenteilung: Die Mitgliedstaaten sollen gemeinsam eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 30% erreichen (gegenüber den Werten von 2005).
2030 — "Green New Deal" - Null-Emissionen-Verpflichtung

Kollaboration statt konkurrenz

Niemand kann diese Herausforderungen allein bewältigen.

Zusammenarbeit wird eines der entscheidenden Erfolgskriterien für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen sein. Wir haben uns davon inspirieren lassen, wie in der Natur in Schwärmen bessere Entscheidungen getroffen, als Individuen sie jemals alleine treffen könnten.

COBIOM ist eine radikal neue Kollaborationsplattform, die die Kraft bio-inspirierter Schwarm-Innovation nutzt.

Das Resultat: intelligente und kreative Lösungen, die sich aus den unterschiedlichen Expertisen, der Selbstorganisation und der Kommunikation der Schwarm-Mitglieder untereinander ergeben.

aktivieren sie kollektive intelligenz und innovationsfähigkeit

Die Kraft des Schwarms

Unser Schwarm ist nicht nur eine Gruppe von Experten. Bei den Mitgliedern handelt es sich um sorgfältig ausgewählte Innovatoren, die auf ihrem Gebiet Pionierarbeit leisten und über eine Vielzahl herausragender Fähigkeiten und eine enorme Berufserfahrung verfügen. Sie sind nicht nur Vordenker in ihrem Fachgebiet, sondern auch Praktiker. Die wahre Stärke des Schwarms liegt in der Fähigkeit unserer Mitglieder, ihre Kompetenzen rasch auf ein bestimmtes Projekt zu fokussieren und interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Da der oft beschworene Blick über den eigenen Tellerrand und Kreativität immer wichtiger werden, ist dies der entscheidende Vorteil der Schwarmorganisation.

Lernen Sie einige unserer Schwarmmitglieder kennen:

Regenerative Leadership

Ilya Alexander Yacine

Nachhaltigkeit- strategie

Alina Vasile-Floroaie

Nachhaltige Unternehmens- transformation

Stephan Grabmeier

Risk Assessment

Sina Wans

CO²-Fußabdruck-Bewertung

Lara Obst

Systems Design

Joss Colchester

Supply Chain

Roel Drost

Circular Economy

Dr. Paul Woebkenberg

Biomimicry

Prof. Jacques Chirazi

Umwelt- ingenieurwesen

Jean Paul Gueneau de Mussy

Bio-inspirierte Innovation

Simon Thies

Robotics

Prof. Tim Landgraf

Verpackungen

Felix Gass

Materialien

Efrat Friedland

Nachhaltigkeit & Digitalisierung

Manuel Pistner

Nachhaltige Finanzen

Carolina Fernandez-Jansink

Kulturelle Transformation

Dr. Arndt Pechstein

Sustainability Marketing

Matthias Höppner

Wählen Sie aus zwei Optionen

Wie Sie von Nachhaltigkeit profitieren können

Unternehmen, die von Schwarm-Innovation profitiert haben

Was unsere Partner sagen

“Was von Anfang an klar war, dass jeder Input, jede Person im Team spitzenklasse ist - weit über Durchschnitt! Sie sind nicht nur Experten in ihren Feldern, sondern auch herausragende Wissensvermittler.”
Oliver Cordt,
Chief Business Officer bei Trocellen
“Es ist so inspirierend sich mit Gleichgesinnten in der Academy zu vernetzen, die die gleichen ZIele haben, und mit Mentoren, die dir helfen deine Ziele zu erreichen.”
Natasha Nathan,
Architektin und Biomimicry-Praktizierende

Kontaktieren Sie uns

Finden Sie raus, wie sie von bio-inspirierter Schwarm-Innovation profitieren können.

contact@cobiom.com